Spielwiese#ausden90ern: Desidero - Spielwiese

Blog author

Roman Vigut

Journalist & Blogger

#ausden90ern: Desidero

Desidero fliegt durch die Luft. Er sucht einen Platz, an dem er sich zu Hause fühlt. Da sieht er ein Haus.

In dem Haus leben zwei Männer. Der Eine bittet ihn herein und gibt ihm etwas zu essen. Da kommt der Andere und fragt: „Warum isst du mein Essen?“ Desidero antwortet, der Eine habe ihm das Essen gegeben. Er könne es ruhig haben. Doch der Andere sagt: „Glaubst du, ich esse dein hartes Brot? Hartes Brot ist für Bettler“

Nachdem er fertig gegessen hatte, zeigte ihm der Eine ein Zimmer, in dem er schlafen könne. Da kam der Andere: „Was hast du in meinem Zimmer verloren?“ Desidero entgegnete, der Eine habe ihm den Schlafplatz angeboten, doch er könne es jederzeit wiederhaben. Doch da antwortet der Andere: „Was? In diesem Zimmer soll ich hausen? Es ist schmutzig. Schmutzige Zimmer sind für Bettler.“

Desidero wollte sich erkenntlich zeigen. Er fragte den Einen, ob er ihm helfen könne. Da kam der Andere: „So, Du willst meine Arbeit?“ Desidero wollte antworten, doch der Andere warf ihn hinaus.

Als er ein Stück gegangen war, schrie ihm der Andere hinterher: „Zuerst hilft man ihnen und dann laufen sie vor der Arbeit davon.“

 

Diese kleine Geschichte entstand im Jahr 1995