Tschernobyl: Nichts gelernt

Vor 25 Jahren ist der Reaktor in Tschernobyl in die Luft gegangen. In den zweieinhalb Jahrzehnten seit der Katastrophe wurde zwar viel diskutiert aber wenig verändert.

Atom, Energie, Uran 25 Mrz, 2011

Uran wird es auch nicht ewig geben

Als Tschernobyl explodierte, war ich acht Jahre alt – da ist es klar, dass Fukushima meine Ablehnung gegen Kernenergie verstärkt hat. Ich will hier gar keine ideologische Debatte vom Zaun brechen. Es gibt nämlich rationale Argumente, warum Atomstrom keine Zukunft hat.