Griechenland und das Ende der Wachstumsökonomie

Eitelkeit, verletzter Stolz und das Festhalten an politischen Positionen hat dazu geführt, dass sich die Regierung Tsipras, IWF, EZB und die Euro-Finanzminister nicht auf neue Hilfsmaßnahmen für Griechenland einigen konnten. Ab Mittwoch ist das Land, wie der IWF sagt, in Zahlungsverzug. Ich beobachte das Theater als Journalist seit fünf Jahren und habe meine eigene Theorie,… Continue Reading Griechenland und das Ende der Wachstumsökonomie

ESM braucht Banklizenz statt Hebelhandel

Hebelhandel ist als Werkzeug von Spekulanten bekannt. Jetzt ist die Aufregung groß, weil bekannt wurde, dass der ESM mit diesem Mittel ausgestattet werden soll. Es gibt allerdings eine Alternative.

Griechen-Wahl: Medien zwischen Fiktion und Realität

Griechen haben gewählt und schon wieder steht Europa am Rande einer Katastrophe. Glaubt man vor allem den deutschen Medien, sind Hopfen und Malz verloren. Die Wirtschaft crasht, der Euro fällt, die Börsenkurse sind im Keller. Und schuld sind die Griechen. Schon werden wieder Analysten zum Interview gebeten, Wirtschaftsexperten melden sich zu Wort. Der Tenor „die… Continue Reading Griechen-Wahl: Medien zwischen Fiktion und Realität

Euro-Austritt ist keine Alternative

Griechenland bekommt seine Finanzen nicht in den Griff. Es gibt Krisentreffen in Luxemburg und allerlei Spekulationen. Soll man bei dem bisherigen Fahrplan bleiben oder kommt doch der Haircut oder der Austritt aus der Eurozone. Die möglichen Szenarien.